museum-digitalmecklenburg-vorpommern

Close
Close
Schifffahrtsmuseum Rostock Fotografien Heinz Langer

Collection: Fotografien Heinz Langer ( Schifffahrtsmuseum Rostock )

About the collection

Der fotografische Nachlaß des Schiffsarztes Heinz Langer wurde 2019 von der Witwe an das Rostocker Schifffahrtsmuseum übergeben. Der Nachlaß umfasst u.a. mehr als 300 Fotos, Tagebücher, weitere Aufzeichnungen. Heinz Langer war zwischen 1960 und 1970 als Schiffarzt auf dem DSR Handelsschiff MS FREUNDSCHAFT u.a. in chinesischen und indischen Häfen. Der Hobbyfotograf dokumentierte das Leben an Bord und in den Hafenstädten. Dank der guten Qualität der Fotografien haben die Fotos nicht nur einen hohen dokumentarischen Wert. Langer wurde 1933 in Gornsdorf/Erzgebirge geboren. Er starb 2015 in Dresden. Er arbeitete als Schiffsarzt an Bord des MS Berlin, MS Freundschaft und MS Erfurt, alles TYP-IV Schiffe der DDR Reederei DSR. Langer ist zur See gefahren im Zeitraum: 1959/61, 1967/68 und 2000. Eine Äquatortaufe erlebte er am 17.01.1960 auf dem MS Freundschaft. Er hat mehrere Zeitungsartikel zu seinen Reisen verfasst und Bildmaterial im Neues Deutschland, Union, Zeit im Bild und DDR - Revue veröffentlicht. Zwischen Mai 1965 - April 1966 unternahm er eine Motorradreise ("Tropentest") mit der Simson Star in Südostasien (Indien - Nepal - Indien - Malaysia - Singapore - Kambodscha), über die er auch Berichte veröffentlichte. Mehre DDR-Betriebe unterstützten diese Reise.

Objects