museum-digitalmecklenburg-vorpommern

Close

Search museums

Close

Search collections

Otto-Lilienthal-Museum Lilienthal-Sammlung [9558]

Lilienthal-Medaille der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Luftfahrt

Lilienthal-Medaille der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Luftfahrt (Otto-Lilienthal-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Otto-Lilienthal-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

VS: Portrait Lilienthals mit Umschrift "OTTO LILIENTHAL MDCCCXLVIII-XCVI NON OMNIS MORIAR" (1848-96, Ich werde nicht sterben), RS: Inschrift "FÜR HERVORRAGENDE VERDIENSTE DIE WISSENSCHAFTLICHEGESELLSCHAFT FÜR LUFTFAHRT"
Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Luftfahrt wurde 1914 gegründet und ging 1936 in der "Lilienthal-Gesellschaft für Luftfahrtforschung" auf.

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal-Oberth e.V. verleiht die Otto-Lilienthal-Medaille seit 1991 wieder als höchste Auszeichnung, in deutlicher Anlehnung an das Vorbild, jedoch Neuprägung und kleiner: Buntmetall geprägt und vergoldet, 35 mm, an angeprägter Öse mit Bandring, daran etwa 90 cm lange, ebenfalls vergoldete Halskette, bis 2015 12 Verleihungen.

Material / Technique

Goldbronze an originaler Hals-Tragekette 80 cm.

Measurements ...

Medaille 65 mm, Tragekette 80 cm

Relation to persons or bodies ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/04/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.