museum-digitalmecklenburg-vorpommern

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum im Steintor Stadtgeschichte Anklam [V3501]

Madonna mit Kind aus Eichenholz, Ende 15. Jahrhundert, stammt aus der Dorfkirche zu Quilow, wurde 2005 restauriert.

Madonna mit Kind aus Eichenholz, Ende 15. Jahrhundert, stammt aus der Dorfkirche zu Quilow, wurde 2005 restauriert. (Museum im Steintor CC BY-SA)
Provenance/Rights: Museum im Steintor (CC BY-SA)

Description

Madonnenfiguren hatten im Mittelalter einen festen Platz in vielen Kirchen. Im Lauf der Jahrhunderte wurde der Bedarf an Kirchenschmuck sehr groß. Oftmals wurde minderwertiges, weiches Holz verwendet. Das trifft auch auf zwei Figuren aus dem nahen Quilow zu. Die dritte Figur der Maria mit dem Jesuskind ist aus Eichenholz und wurde bereits mehrfach übermalt. Die Mondsichelmadonna und die zwei weiteren Gottesmütter waren in einem sehr schlechten Zustand als sie vor 25 Jahren ins Museum kamen. Nachdem sie über die Jahrhunderte unansehnlich geworden waren, wurden sie außerhalb der Kirche aufgestellt. Ein Lehrer aus Quilow bewahrte sie auf dem Dachboden vor der völligen Zerstörung.

Material / Technique

Holz

Measurements ...

HxBxT 96 x 27 x 14 cm

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2016/06/21]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.